Wer gehört zu AA?

Der Definition nach sind die AA eine Gemeinschaft, die nur Alkoholikern offen steht.

 

Wir bestimmen nicht, ob jemand Alkoholiker ist. Wer ein Trinkproblem hat, kann jederzeit zu uns kommen, um sich darüber auszusprechen. Er/sie selbst mag dann bestimmen, ob auch er/sie ein Alkoholiker ist (dies hängt nicht davon ab, wieviel oder wie oft jemand trinkt). Als Hilfestellung bieten wir jedoch diesen Selbsttest an: Bin ich alkoholgefährdet?

Aus eigener Erfahrung wissen wir, wie schwer es ist, zur Erkenntnis zu gelangen, Alkoholiker zu sein. Wenn du zweifelst und dir Sorgen über dein Trinken machst, wenn du jemals auch nur in Gedanken den Wunsch gehegt hast, dir möge in dieser Hinsicht geholfen werden, dann komm doch auf alle Fälle einmal zu uns in ein Meeting zum Gespräch. Du gehst mit einem Besuch unserer Meetings auch keinerlei weitere Verpflichtungen ein.